Spirflux®

Spirflux 330® ist eine wasserbasiertes, organisches Flussmittel zum Weichlöten von Metallen und kann der DIN Norm 8511 F-SW 23-25 zugeordnet werden.

Spirflux330® arbeitet auch dort noch zufriedenstellend, wo stark aktivierte Kolophoniumflussmittel nicht mehr genügen, man aber von starken, säurehaltigen "Lötwässern" nach DIN Gruppe F-SW 11 und 12 unbedingt Abstand halten möchte oder muss.

Spirflux 330® ist eine wasserlösliche lötaktive organisches Formulierung, dessen Rückstände sehr leicht wasserlöslich sind. Gelötete Objekte sind somit einfach und preiswert von den Rückständen zu befreien. Die Reaktionsprodukte der 330-Serie sind im Idealfall chemisch weitgehend neutral. Je nach Anwendung können diese Rückstände auf dem Lötobjekt belassen werden. Es empfiehlt sich aber insbesondere bei Anwendungen in der Elektronik, diese Rückstände sicherheitshalber mit Wasser zu entfernen.

Spirflux 330® ist ein Konzentrat, welches je nach zu lötendem Metall und dessen Zustand bis zu 3-fach mit Wasser verdünnt werden kann.

Spirflux 330® reagiert in seiner Urform leicht sauer und ist daher nur in Plastikbehältern zu lagern.
Mit Spirflux 330® bereits benetzte noch zu lötende Teile sollten nicht zwischengelagert werden, da Spirflux 330® in seinem Urzustand eine leicht saure Wirkung entfaltet.

Spirflux330® gibt es standardmässig in 1 Liter Plastikflaschen. Grössere Behälter auf Anfrage.

Preise: Gerne stellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot zusammen.

Achtung: Der Anwender hat die Eignung des Produktes Spirflux330® für seine Anwendungen zu prüfen und zu erproben. Der Hersteller oder dessen Distributoren übernehmen keinerlei Verantwortung für die Funktion und die erzielten Anwendungsresultate.

Spirflux®  ist eine registrierte Handelsmarke der Firma Spirig.